Portraitfoto von einem Mann der an einem Schreibtisch sitzt.

Online-Vortrag: New Work – wie wollen wir zukünftig arbeiten?

Im Rahmen des diesjährigen Jubiläums 10 Jahre Bildungsgemeinderäte/innen gibt das BhW Niederösterreich Bildungsgemeinderäten/innen und Bildungsbeauftragen in den Gemeinden die Möglichkeit Einblicke in verschiedene Fachthemen zu gewinnen und so Ableitungen für Ihre kommunale Bildungsarbeit zu treffen.

Die demografische Entwicklung, Digitalisierung, Klimawandel und nicht zuletzt ein in vielen Bereichen spürbarer Fachkräftemangel sind nur einige Entwicklungen, die unsere Arbeits- und Berufswelt vor massive Herausforderungen stellen. Eng damit verbunden ist die Frage was, wie und wo wir arbeiten (wollen), und immer häufiger stellen sich nicht nur junge Menschen die Frage, wozu sie arbeiten sollen/warum sie arbeiten wollen: Unter dem Schlagwort „New Work“ werden diese Fragen zusammengefasst und der Sinnfrage nachgespürt.

Vor diesem Hintergrund wird im Vortrag von Mag. Wolfgang Bliem (Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft) das Thema New Work in einen größeren Zusammenhang der „Globalen Megatrends“ gestellt, kurz die Bedeutung der Trends, demografischer Wandel, Klimawandel und Digitalisierung für die Veränderungen der Arbeitswelt diskutiert (und regional verankert) und darauf aufbauend die Bedeutung und Merkmale von New Work dargestellt. Anhand von Befragungsergebnissen soll außerdem ergründet werden, was insbesondere jungen Menschen für ihr (Arbeits-)Leben wichtig ist und damit einen Anstoß für eine Diskussion liefern, wie Bildungsangebote regional/lokal gestaltet werden können.

Referent: Mag. Wolfgang Bliem ist Teamleiter im Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft.

Termin: Montag, 04. Dezember 2023
18.30-19.20 Uhr
- Impulsvortrag
19.20-20.00 Uhr - Diskussion/Fragerunde mit Austauschmöglichkeit!

Zielgruppe: vorrangig Bildungsgemeinderäte/innen, aber auch Bildungsbeauftragte  und Interessierte aus nö Gemeinden sind herzlich eingeladen teilzunehmen!

Ort: online; Der Zoom-Link wird Ihnen am Vortag der Veranstaltung zugeschickt.

Anmeldung: bis Freitag, 01.12.2023 unter www.bhw-n.eu/anmeldung.