von Kindern gestaltete Gruselkürbisse

Herbstferienaktion für die Volksschule

In der Gemeinde Sitzenberg-Reidling hat man sich dazu entschieden, im Zuge der Herbstferien ein 3-tägiges Ganztagsbetreuungsprogramm an der Volksschule anzubieten. Bildungsgemeinderätin Marlene Waxenegger stellte sowohl ihr Bildungsengagement als auch ihre Freizeit an allen drei Tagen zur Verfügung.

Der Gemeinde ist es ein großes Anliegen, berufstätigen Eltern, gerade in Coronazeiten, ein wenig entgegenzukommen, um somit den Spagat zwischen Familie und Beruf leichter zu schaffen.

Unzählige Schülerinnen und Schüler folgten der Einladung. Unter genauer Einhaltung aller notwendigen Corona-Vorschriften (man teilte die Kinder auch in Kleingruppen ein) war für Spiel, Spaß und Bildung bestens gesorgt und es wurden viele verschiedene Spiel-, Lern-, Bewegungs- und Actionstationen angeboten.

Station 1: Apfel

So zum Beispiel erfuhren die Volksschulkinder in einer Station viel Wissenswertes rund um das Thema „Apfel“, von der Blüte bis zur fertig gereiften Frucht und was man aus dem Apfel alles „zaubern“ kann. Eine Apfelgeschichte samt Lernblatt wurde durchgenommen und im Anschluss daran kochte Bildungsgemeinderätin Marlene Waxenegger mit den Kindern Apfelmarmelade, Apfelkompott, Apfelmus und einen besonders leckeren Apfelpunsch.

Station 2: Kino

Dann ging es ab „ins Kino“ samt Eintrittskarte zum Thema „Plastikmüll in unseren Weltmeeren“. Tobias Waxenegger zeigte einen sehr interessanten und lehrreichen Kurzfilm, dem alle Kinder gespannt lauschten und bei welchem sie sehr viel lernen konnten. Anschließend wurde gemeinsam besprochen welchen Beitrag jede/r von uns zum Thema Umweltschutz leisten kann (Müllvermeidung, korrekte Mülltrennung, Strom und Wasser sparen, nachhaltiges Einkaufen usw.). Man kam auf viele interessante Sichtweisen und Ideen.

Station 3: Diversitätslehrpfad

Ein tolles Highlight war auch unser Spaziergang zum Teich, wo die Gruppe gemeinsam den Diversitätslehrpfad mit seinen 12 Vogelstimmkästen erkundete und die Wasservögel und den Teich bestaunten. Natürlich blieb auch noch genügend Zeit, um vergnügt und ausgelassen den Spielplatz beim Teich zu nutzen.

Station 4: Backstation

Ganz viel Spaß und Freude hatten die Gemeindekinder bei der Backstation mit Marlene Waxenegger. Alle übten sich eifrig im Flechten eines Allerheiligenstriezels. Es wurden 3er- und 6er-Zöpfe fabriziert. Während der Backzeit plauderten wir über den Brauch des „Allerheiligenstriezels“, um in weiterer Folge einen dieser leckeren Backwerke umgehend zu verkosten.
Rezept Allerheiligenstriezel Download (79 KB als pdf)

Station 5: Geschenkdosen

Auch ein Generationsprojekt konnte in unsere Betreuung integriert werden. Jedes Volksschulkind verzierte eine Keksdose aus Holz für unsere Gemeindeseniorinnen und Senioren. Es wurde gemalt, geklebt und ausgeschnitten und so mancher versuchte sich zum allerersten Mal in der Serviettentechnik. Mit ein wenig Geduld und viel Geschick entstanden wunderschöne Weihnachtsdosen, die dann im Dezember noch mit frisch gebackenen Keksen befüllt werden. Alle Kinder fühlten sich sehr geehrt diese Dosen gestalten zu dürfen, um somit den älteren Damen und Herren in unserer Gemeinde viel Freude zu bereiten.

Station 6: Schach

„Schach mit Tobias“ war eine weitere Station und so manches Volksschulkind nutzte die Möglichkeit es in kleinen Schritten zu erlernen.

Station 7: Halloween

Am Abschlusstag überraschte das Gemeindeteam die Volksschulkinder mit zwei gruseligen Halloween-Filmen, einem spannenden Quiz, dem Basteln einer Gespenstergirlande und einem kreativen Halloween-Spider-Snack. Eine andere Kindergruppe gestaltete Gruselkürbisse und Gruselkastanien, um für das bevorstehende Halloween-Wochenende gut gerüstet zu sein.

Station 8: Bewegung

Zwischendurch gab es immer wieder Bewegung und Spiel, Kinderyoga sowie Tanz im Turnsaal der VS und auf der Sportanlage und so gingen drei wunderschöne Tage in Windeseile vorüber.

Cookies

Wir nutzen Cookies. Einige sind notwendig andere helfen uns die Webseite und Ihre Erlebnisse zu verbessern. Sie können die Einstellungen jederzeit bearbeiten auf der Seite Datenschutzerklärung .